Standardmäßig gibt es in Ihrem Mandanten drei Kundenstatus: "Interessent" (ohne Nummer), "Kunde" (mit Nummer) und "Ehemaliger Kunde" (mit Nummer). Sie können beliebige weitere Status hinzufügen (s. u. ).  Anfangs ist jeder neue Kunde zunächst „Interessent“ (siehe Artikel "Neuen Kunden anlegen").

Über die Status lassen sich Kunden kategorisieren. In der Kundenliste sind die verschiedenen Kundenstatus direkt anhand ihrer Farbe erkennbar und lassen sich über das Dropdown-Menü oberhalb der Kundenliste auch nach diesen filtern.

Verfügbare Kundenstatus konfigurieren

In den Einstellungen Ihres Mandanten (unter -> Vorgaben & Einstellungen -> Kundenstatus) können Sie die Kundenstatus konfigurieren. Es muss immer mindestens einen Standardstatus ohne Nummer geben, welcher bei der Neuanlage von Kunden verwendet wird. Status lassen sich nur solange löschen, wie sie noch keinem Kunden zugeordnet sind. 

Für jeden Status lassen sich Name, Farbe und weitere Einstellungen festlegen.

Schlagwörter/Tags

Eine noch feinere Kategorisierung Ihrer Kunden ist über die "Tags" möglich. Im Kundenformular können Sie unter Tags beliebige Schlagwörter für den Kunden vergeben. Sie können damit z. B. alle Kunden markieren, bei denen Sie Winterdienst verrichten oder alle, denen Sie eine Weihnachtskarte schicken. In der Kundenliste werden die Tags ebenfalls angezeigt und mit einem Klick auf ein Tag können Sie alle Kunden auswählen, denen dieses Schlagwort zugeordnet ist.

War diese Antwort hilfreich für Sie?