Seit einigen Wochen sind unsere Apps für Android und iOS im beta-Test verfügbar. Zukünftig wird es einfacher und genauer, Rüstzeiten wie Fahrtzeiten oder Bürozeiten zu erfassen. Da wir dafür einiges umprogrammieren mussten, können wir die Zeiterfassung per Stoppuhr über den Browser aus technischen Gründen nicht weiter unterstützen.

Am 10.09.2021 spielen wir das Update nach 16 Uhr ein. Dadurch verändert sich die Eingabemaske und es ist in der Web-Anwendung möglich, verschiedene Zeiteinträge zu erfassen: die Einsätze bei Kunden, die Rüstzeiten und auch Pausenzeiten.

Sobald die neuen App-Versionen von Google und Apple freigegeben wurden, können diese im Play Store bzw. App Store heruntergeladen werden und für die Zeiterfassung per Stoppuhr genutzt werden. Bitte sprechen Sie sich hierzu ggf. mit den Mitarbeitenden im Büro ab, ob Sie die App nutzen oder ohne Stoppuhr erfassen sollen.

War diese Antwort hilfreich für Sie?